Silvaner Sekt Brut Weingut am Stein

PLU-Nr   101360
Land   Deutschland
Anbaugebiet   Franken
Erzeuger/Winzer   Weingut am Stein
Rebsorte   Silvaner
Prädikat   Deutscher Sekt b.A.
Geschmacksrichtung   brut
Alkoholgehalt   12,00 %
Verkaufseinheit   0.75 Liter
Preis/Grundeinheit   24,00 € / Liter
18,00 €
inkl. 19% MwSt
Artikel ist verfügbar

Anbaugebiet

Franken ist wohl die ungewöhnlichste deutsche Weinbauregion: Nicht nur, dass es im Bierland Bayern liegt. Das Klima ist stark kontinental mit kalten Wintern - hier fühlen sich vor allem weiße Rebsorten wohl. Frankens rund 6100 Hektar Weinberge liegen vor allem entlang des Mains mit der Barockstadt Würzburg im Zentrum. Die wichtigsten Trauben sind Silvaner und Müller-Thurgau, während der deutsche Dauerbrenner Riesling nur eine Nebenrolle spielt. Typischerweise sind die Weine säuregeprägt und besitzen eine einzigartige Mineralität. Besonders berühmt ist der "Steinwein": Er wächst in der Einzellage Würzburger Stein und ist seit Jahrhunderten eine begehrte Rarität - selbst Goethe war ein Liebhaber dieses magischen Getränks!

Weingut

Im Jahre 1890 wurde der Grundstein für das heutige Weingut von Familie Knoll gelegt. Die Familie war zu damaligen Zeiten im Küferhandwerk tätig und betrieb den Weinbau ausschließlich im Nebenerwerb. Erst 1980 als der Weinbau in Franken neu aufblühte, siedelten die Knolls an den Fuß des weltweit bekannten Würzburger Steins aus. 2005 entschieden sie sich den alten, traditionellen Baustil des Weingutes mit einem neuen, architektonisch modernen Anbau zu ergänzen und das Ganze mitten im Rebenmeer. Seit 2007 verschreibt sich das VDP-Weingut an Stein der Biodynamik und arbeitet ökologisch, verantwortungsbewusst und nachhaltig im Einklang mit der Natur. Mit Herzblut, Liebe und viel Engagement werden jedes Jahr aufs Neue authentische Weine mit starker Ausdruckskraft vinifiziert.

Beschreibung

Speisenempfehlung: Kürbis-Risotto mit Mandelblättchen

  • Schwefeldioxid/Sulfite >10mg/kg
Weingut am Stein
Ludwig Knoll
Mittlerer Steinbergweg 5
97080 Würzburg
Deutschland