2013 Château Brane-Cantenac deuxième cru classé Margaux

PLU-Nr   37490
Jahrgang   2013
Weinart   Cuvée
Land   Frankreich
Anbaugebiet   Bordeaux
Region   Margaux
Erzeuger/Winzer   Château Brane-Cantenac
Prädikat   deuxième cru classé
Geschmacksrichtung   trocken
Alkoholgehalt   13,00 %
Verkaufseinheit   0.75 Liter
Preis/Grundeinheit   77,33 € / Liter
58,00 €
inkl. 19% MwSt
Noch 37 verfügbar

Anbaugebiet

Sei es in Paris, Hong Kong oder Los Angeles - überall auf der Welt bringt das Wort "Bordeaux" die Augen der Weinliebhaber zum Funkeln. Die Region im Südwesten Frankreichs ist eine wahre Legende. Die Voraussetzungen für den Weinbau sind einmalig: Der nahe Atlantik trägt Feuchtigkeit in die Weinberge und führt zu den viel diskutierten Jahrgangsunterschieden, die Experten jeden Frühling nach Bordeaux reisen lassen, um die neuen Weine zu verkosten. Die Reben wachsen dort auf Kies- oder Lehmböden. Obwohl nur eine kleine Anzahl an Rebsorten zugelassen ist - darunter sind Cabernet Sauvignon und Merlot die wichtigsten - führt die reine Ausdehnung der Weinberge über mehr als 120.000 Hektar zu einer unerschöpflichen Vielfalt an Weinstilen, die es zu entdecken gilt.


Weingut

Das im 18. Jahrhundert unter dem Namen Gorce gegründete Weingut liegt auf der besten Kieselkuppe von Cantenac und galt bereits vor der Klassifizierung von 1855 als einer der besten Seconds Crus des Médocs, dessen Weine häufig die Preise der Premiers Crus erreichten! 1833 wurde es vom Baron de Brane gekauft, der auch als der „Napoleon der Weinberge“ bekannt war und es auf den Namen Brane-Cantenac umtaufte. 1925 erwarb der Eigentümer von Château Margaux Léonce Récapet das Anwesen. Sein Enkel Lucien trat 1956 seine Nachfolge an. 1992 wurde es von Luciens Sohn Henri, einem Önologen und Ampelografen, übernommen, nachdem dieser in Südafrika und in Chile gearbeitet und dort sein Savoir-faire perfektioniert hatte. Seitdem setzt Henri Lurton alles daran, jedem Jahrgang dieses großen Margaux’ den Glanz und die Komplexität seines außergewöhnlichen Terroirs zu verleihen. Er tut dies, indem er stets nach einem Gleichgewicht zwischen der intrinsischen Qualität des Jahrgangs und der Eleganz des Weines strebt. Heute ist Brane-Cantenac ein Château an der Spitze des Fortschritts mit leistungsstarken Anlagen wie zum Beispiel einem neuen optischen Sortierungssystem. Das Streben nach Exzellenz ist eine der Prioritäten seines Eigentümers!


  • Schwefeldioxid/Sulfite >10mg/kg
Château Brane-Cantenac
Chemin de Benqueyre
33460 Cantenac
Frankreich