2020 Forster Mariengarten Riesling Kabinett halbtrocken 1,0 l

PLU-Nr   104692
Weinart   Riesling
Land   Deutschland
Anbaugebiet   Pfalz
Region   Forster
Erzeuger/Winzer   Forster Winzerverein
Rebsorte   Riesling
Prädikat   Kabinett
Geschmacksrichtung   halbtrocken
Alkoholgehalt   11,00 %
Verkaufseinheit   1 Liter
Preis/Grundeinheit   4,90 € / Liter
4,90 €
inkl. 19% MwSt
Artikel ist verfügbar

Anbaugebiet

Die Pfalz ist eine Region der Superlative! Zwar ist sie mit 23.000 Hektar bloß die zweitgrößte Weinregion Deutschlands. Doch findet sich hier die größte Anbaufläche für Riesling weltweit und auch die größte Fläche für rote Rebsorten in Deutschland. Die Lebensader der Region ist die deutsche Weinstraße, die sich von der französischen Grenze im Süden bis nach Bockenheim im Norden erstreckt. Die sanfte Hügellandschaft ist ein wahres Paradies für Reben: Vielfältige Bodenarten von Bundsandstein, über Kalk bis hin zum Schiefer verleihen den Weinen Individualität. Im Regenschatten des Pfälzer Waldes, der feuchte Winde aus dem Westen abfängt, geben rund 2000 Sonnenstunden jährlich den Pfälzer Gewächsen ihren typischen Charakter!

Weingut

Seit der Betriebsgründung im Jahr 1918 steht für den Forster Winzerverein hervorragende Weinqualität an oberster Stelle. Konsequent qualitätsorientierter Weinbau in Kombination mit moderner Kellerwirtschaft, die auf bewährter Tradition basiert, machen die kleine Pfälzer Genossenschaft zu einem Tipp für Genießer. Die Rebflächen befinden sich in den drei Gemeinden Forst, Deidesheim und Wachenheim. Der Rebsortenschwerpunkt der rund 110 Hektar Fläche liegt mit 85 % klar beim König Riesling. Neben hervorragenden Weinqualitäten ist für die Forster Winzer auch die passende Präsentation wichtig: Die 2017 neu gestaltete Vinothek ist einen Besuch wert!

  • Schwefeldioxid/Sulfite >10mg/kg
Forster Winzerverein eG
Weinstr. 57
67147 Forst
Deutschland