2020 Wachenheimer Gerümpel Riesling trocken P.C.

PLU-Nr   105097
Jahrgang   2020
Weinart   Riesling
Land   Deutschland
Anbaugebiet   Pfalz
Region   Wachenheim
Erzeuger/Winzer   Dr. Bürklin-Wolf
Prädikat   Q.b.A.
Geschmacksrichtung   trocken
Alkoholgehalt   12,50 %
Verkaufseinheit   0.75 Liter
Preis/Grundeinheit   44,00 € / Liter
33,00 €
inkl. 19% MwSt
Artikel ist verfügbar

Anbaugebiet

Die Pfalz ist eine Region der Superlative! Zwar ist sie mit 23.000 Hektar bloß die zweitgrößte Weinregion Deutschlands. Doch findet sich hier die größte Anbaufläche für Riesling weltweit und auch die größte Fläche für rote Rebsorten in Deutschland. Die Lebensader der Region ist die deutsche Weinstraße, die sich von der französischen Grenze im Süden bis nach Bockenheim im Norden erstreckt. Die sanfte Hügellandschaft ist ein wahres Paradies für Reben: Vielfältige Bodenarten von Bundsandstein, über Kalk bis hin zum Schiefer verleihen den Weinen Individualität. Im Regenschatten des Pfälzer Waldes, der feuchte Winde aus dem Westen abfängt, geben rund 2000 Sonnenstunden jährlich den Pfälzer Gewächsen ihren typischen Charakter!


Weingut

Alles begann im Jahr 1597, als der Stadtschreiber und spätere Bürgermeister Bernhard Bürklin den landwirtschaftlichen Grundbesitz in Wachenheim erwarb und seine ersten Weine ausbaute. Nach Erbschaften und Kriegen, entstand 1875 durch die Vermählung von Luise Wolf und Dr. Albert Bürklin der heutige Name des Guts. Durch Albert wurde der Betrieb maßgeblich umgebaut und Rebfläche aufgekauft, sodass sich in ihrem heutigen Repertoire die besten Deidesheimer (Kalkofen, Hohenmoregn) und Forster (Ungeheuer, Pechstein, Jesuitengarten, Kirchenstück) Weinlagen befinden. Hier werden die Böden noch auf altmodische Art bearbeitet – mit einem Kaltblüter! Heute kümmert sich Bettina Bürklin von Guradze um die Leitung des 85 Hektar großen Gutes.


  • Schwefeldioxid/Sulfite >10mg/kg
Weingut Dr. Bürklin-Wolf e.K.
Weinstr. 65
67157 Wachenheim
Deutschland