2007 Château Gruaud Larose deuxième cru classé Saint-Julien

PLU-Nr   33211
Jahrgang   2007
Land   Frankreich
Anbaugebiet   Bordeaux
Region   St. Julien
Erzeuger/Winzer   Château Gruaud Larose
Prädikat   deuxième cru classé
Geschmacksrichtung   trocken
Alkoholgehalt   12,50 %
Verkaufseinheit   0.75 Liter
Preis/Grundeinheit   73,33 € / Liter
55,00 €
inkl. 19% MwSt
Noch 44 verfügbar

Anbaugebiet

Sei es in Paris, Hong Kong oder Los Angeles - überall auf der Welt bringt das Wort "Bordeaux" die Augen der Weinliebhaber zum Funkeln. Die Region im Südwesten Frankreichs ist eine wahre Legende. Die Voraussetzungen für den Weinbau sind einmalig: Der nahe Atlantik trägt Feuchtigkeit in die Weinberge und führt zu den viel diskutierten Jahrgangsunterschieden, die Experten jeden Frühling nach Bordeaux reisen lassen, um die neuen Weine zu verkosten. Die Reben wachsen dort auf Kies- oder Lehmböden. Obwohl nur eine kleine Anzahl an Rebsorten zugelassen ist - darunter sind Cabernet Sauvignon und Merlot die wichtigsten - führt die reine Ausdehnung der Weinberge über mehr als 120.000 Hektar zu einer unerschöpflichen Vielfalt an Weinstilen, die es zu entdecken gilt.


Weingut

Der Name Gruaud Larose setzt sich aus denjenigen der Gründer des Weinguts zusammen. 1725 kaufte der Abt Gruaud 50 Hektar Land und bepflanzte es mit Weinreben. Nach seinem Tod im Jahre 1781 erbte sein Neffe, der Chevalier de Larose, diese Weinberge und vergrößerte sie auf fast 80 Hektar. Mangels Erben wurde das Anwesen 1812 an zwei Familien versteigert. Da es diesen jedoch nicht gelang, sich auf eine gemeinsame Verwaltung zu einigen, wurde das Gut 1865 aufgeteilt und erst 1934 durch die Familie Cordier wieder vereint. Seit 1997 leitet die Familie Merlaut die Geschicke dieses Châteaus und setzt beim Weinbau auf ökologische Methoden und eine integrierte Bekämpfung. Das Terroir besteht aus Kuppen tiefer Garonne-Kiesel aus dem Quartär (vor rund 700000 Jahren), auf denen der Cabernet Sauvignon regiert – gemäß der Devise von Gruaud Larose „Der König der Weine, der Wein der Könige“. Das Château Gruaud Larose, dessen Größe sich im Laufe der Jahrhunderte nicht verändert hat, ist eines der ältesten Weingüter des Médocs und verdient seinen Status als Zweiter Grand Cru Classé von 1855 mehr denn je.


  • Schwefeldioxid/Sulfite >10mg/kg
Château Gruaud Larose
SA Château Gruaud Larose
Rue du Chateau
33250 Saint-Julien-Beychevelle
Frankreich