1943 Rivesaltes

PLU-Nr   36447
Jahrgang   1943
Weinart   Cuvée
Land   Frankreich
Anbaugebiet   Roussillon
Region   Rivesaltes
Erzeuger/Winzer   Château Sisqueille
Rebsorte   Grenache Noir
Maccabeu
Grenache Gris
Grenache Blanc
Prädikat   A.O.C.
Geschmacksrichtung   edelsüß
Alkoholgehalt   15,50 %
Verkaufseinheit   0.75 Liter
Preis/Grundeinheit   120,00 € / Liter
90,00 €
inkl. 19% MwSt
Noch 7 verfügbar

Anbaugebiet

Das Roussillon ist eine Weinregion mit langer Geschichte und vielen interessanten Weinstilen, wird jedoch häufig als westliches Anhängsel des riesigen Languedoc unterschätzt. Der Weinbau hielt hier vermutlich im 7. Jahrhundert v. Chr. Einzug, als griechische Siedler sich in den Küstengebieten Südfrankreichs niederließen. Die Region, die nicht zuletzt stark vom benachbarten Spanien beeinflusst wird, hat heute ihre ganz eigene Weintradition: Die Rebflächen liegen in der hügeligen Landschaft zwischen den Pyrenäen und dem Mittelmeer. Mit Appellationen wie Rivesaltes und Banylus ist das Roussillon eine bedeutende Quelle für vin doux naturel, Weine, die, ähnlich wie Port, mit Weinbrand verstärkt und dann unter der mediterranen Sonne gereift werden. Mit ihrer Restsüße, ihren vielfältigen Aromen nach getrockneten Früchten und Nüssen und mit ihrer Fähigkeit, für Jahrzehnte zu reifen, gehören sie zu den gefragtesten Dessertweinen der Welt. Daneben werden vor allem körperreiche Weine aus Trauben wie Grenache und Syrah erzeugt.

  • Schwefeldioxid/Sulfite >10mg/kg
Château Sisqueille
CHEMIN RURAL DU MAS SISQUEILLE
66140 Canet en Roussillon
Frankreich